Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Detaillierte Informationen zur Verwendung von Cookies finden Sie in unser Datenschutzerklärung.

icon message

Bezauberndes Kreta

Am 10.05.2018 begann meine Seminarreise nach Kreta. Nach der Landung in Heraklion brachte uns ein Privattransfer zu unserer Unterkunft Aldemar Royal Mare Thalasso Resort, eine im griechischen Stil im leichten Hang gebaute Ferienanlage mit Zugang zum hoteleigenen Kiesstrand.


Das Hotel bietet Doppelzimmer und Suiten mit direktem Poolzugang. Drei verschiedene Restaurants lassen keine kulinarischen Wünsche offen.


Nach einem ausgiebigen Frühstück begann das Kennenlernen der Insel sowie von Land und Leute. Wir fuhren in Richtung Norden der Insel in Richtung Malia um uns dort Hotels anzusehen. Drei möchte ich Ihnen im Verlaufe dieses Berichtes auch gerne vorstellen.


Das Aldemar Cretan Village ist ein Hotel welches Familien mit Kindern Willkommen heißt. Es gibt eine 45 Meter lange Rutsche, sowie Kinderspielplätze und eine tolle Kinderanimation. Der Hoteleigene Sand-Kiesstrand ist direkt vom Hotel aus zu erreichen. Wer hier heiraten möchte kann sich in einer kleinen Kapelle auf der Anhöhe mit Blick über das Meer das Ja-Wort geben.


In diesem Hotel wurden wir auch zum Mittagessen in Buffetform eingeladen. Das Essen schmeckte sehr gut und war abwechslungsreich. Für Kinder gab es ein extra niedriges Büffet, sodass es auch für diese ein Leichts ist, sich selbst am Buffet zu bedienen.


Am Nachmittag brachte uns der Bus in die Innenstadt von Heraklion wo wir auf eigene Faust die Stadt erkunden konnten. Schöne kleine Einkaufspassagen mit traditionellen Souvenieren und alle Arten von Olivenölen, Oliven Seifen und Cremes gab es hier zu kaufen. Am Abend kehrten wir in unserem Hotel zum gemeinsamen Abendessen ein. Das Buffet war reichhaltig - viele griechische Gerichte rundeten das Ganze ab. 

Am zweiten Tag unserer Seminarreise besuchten wir u. a. die Ferienanlage Creta Maris. Der Aufbau dieser Ferienanlage ist einem griechischen Dorf nachgeahmt. Es hat viele kleine Gassen die eingerahmt sind von prachtvoll blühenden Bougainvillen in allen Farben, die an den weißen Hauswänden besonders zur Geltung kommen. Wohlfühlen ist hier Programm.


Weiter ging es dann zum Ikaros Hotel in Malia. Eine 5 Sterne Anlage mit einem eigenen Sandstrand. Liebevoll eingerichtete Zimmer und Suiten zeichnen diese Anlage aus. Teilweise hatten diese auch eigene Pools und mit Blick auf das türkisblaue Meer.


Am Nachmittag besuchten wir Agios Nikolaos. Allein die Fahrt dorthin war ein traumhaftes Erlebnis, unter anderem die Aussicht von den Bergen auf das Meer und die vielen Olivenplantagen, Oleanderbäume am Wegesrand und die vielen kleinen ursprünglichen Dörfer mit ihren tollen Kirchen. In Elounda fuhren wir mit dem Boot zur Insel Spialonga, die ein sehr attraktives Reiseziel für Besucher ist.


Kreta ist eine Insel die jedem Reisenden etwas zu bieten hat. Ob es Sand- oder Kiesstrand ist oder ob es Badeurlaub oder Wanderurlaub sein soll. Kreta ist ein ganzjähriges Reiseziel und die vielen Facetten dieser Insel werden bestimmt auch Sie begeistern.


Wenn Sie Kreta als Reiseziel interessiert, dann kommen Sie doch gerne vorbei. Ich freue mich auf Sie!


Isabella Zeus

 

von:

Isabella Zeus

Reisebüro Lagraff
i.zeus@lcc-lagraff.de
 

Service & Infos

 

 

Zertifizierungen